Ratgeber Pille Forum
  zalando.de - Schuhe und Fashion online


Newsletter

Möchtest Du bestens informiert werden und aktuelle Gutscheine erhalten? Melde Dich für unseren Newsletter an!

Als Dankeschön schicken wir Dir morgen direkt einen gratis Zykluskalender per eMail.


Pille Yasmin

Pille YasminDie folgenden Informationen enthalten Auszüge aus dem öffentlichen Arzneimittel Informationssystem. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss am Ende der Beschreibung.

Was ist Yasmin und wofür wird es angewendet?

Yasmin Filmtabletten sind ein Arzneimittel zur Schwangerschaftsverhütung (”Pille”). ”Pillen”, die zwei Hormone enthalten, werden als Kombinationspräparate bezeichnet. Jede Tablette enthält eine geringe Menge zweier weiblicher Geschlechtshormone, und zwar Drospirenon (ein Hormon, das eine dem natürlichen Gelbkörperhormon ähnliche Wirkung zeigt) und Ethinylestradiol (ein Hormon mit Estrogenwirkung). Aufgrund des niedrigen Hormongehaltes gehören Yasmin Filmtabletten zur Gruppe der ”Mikropillen”. Da die beiden Hormone in allen Tabletten einer Blisterpackung in den gleichen Mengen enthalten sind, wird diese ”Pille” auch als ”Einphasenpräparat” bezeichnet.

Hinweise zur Einnahme von Yasmin

Jede Blisterpackung enthält 21 Tabletten. Jede Tablette ist mit dem Wochentag gekennzeichnet, an dem sie eingenommen werden muss.

Nehmen Sie die Tabletten täglich zur ungefähr gleichen Uhrzeit ein, falls erforderlich mit etwas Flüssigkeit.

Die weitere Einnahme erfolgt in Pfeilrichtung, bis alle 21 Tabletten aufgebraucht sind.

Dann nehmen Sie 7 Tage keine Tablette ein. Während dieser 7-tägi¬gen Pause sollte eine Blutung einsetzen (Abbruchblutung). In der Regel geschieht dies am 2. oder 3. Tag nach Einnahme der letzten Filmtablette.

Beginnen Sie mit der Einnahme aus der nächsten Blisterpackung am 8. Tag, ungeachtet dessen, ob die Blutung noch anhält oder nicht. Dies bedeutet zum einen, dass Sie immer am gleichen Wochentag mit einer neuen Blisterpackung beginnen und zum anderen, dass Sie jeden Monat ungefähr an den gleichen Tagen Ihre Blutung haben.

Nebenwirkungen von Yasmin

Wie alle Arzneimittel kann LAMUNA 20 Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

  • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
  • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
  • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
  • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
  • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
  • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Häufige Nebenwirkungen:

  • Zyklusstörungen, Zwischenblutungen, Brustschmerzen
  • Kopfschmerzen,
  • Stimmungsschwankungen
  • Migräne
  • Übelkeit
  • Veränderung des Scheidensekrets, vaginale Candidose

Gelegentliche Nebenwirkungen

  • Veränderter Sexualtrieb (Libido)
  • Bluthochdruck, niedriger Blutdruck
  • Erbrechen
  • Akne, Ekzeme, Juckreiz
  • Vaginitis
  • Wassereinlagerung, Gewichtsveränderungen

Seltene und sehr seltene Nebenwirkungen

  • Asthma
  • Sekretion aus den Brustwarzen
  • Schwerhörigkeit
  • Thromboembolie
Sonstige Angaben

Zusammensetzung
1 Blisterpackung (Zykluspackung) enthält 21 Filmtabletten.
1 Filmtablette enthält:

Arzneilich wirksame Bestandteile:

Drospirenon, 3 mg
Ethinylestradiol, 30 Mikrogramm

Sonstige Bestandteile:

Lactose-Monohydrat, Maisstärke, vorverkleisterte Stärke (aus Maisstärke), Povidon K 25, Magnesium (stearat, palmitat, oleat), Hypromellose, Macrogol 6000, Talkum, Titandioxid (E 171), Eisenoxidhydrat, gelb (E 172)

Darreichungsform
Hellgelbe, runde Tablette mit konvexer Oberfläche und einseitiger Prägung ”DO” in regelmäßigem Hexagon.

Pharmazeutischer Unternehmer

Schering Deutschland GmbH
Max-Dohrn-Straße 10
D-10589 Berlin

Telefon (030) 349 89-0
Telefax (030) 349 89-111

Hersteller
Schering Aktiengesellschaft
D-13342 Berlin

Haftungsausschluss

Die folgenden Informationen enthalten Auszüge aus dem öffentlichen Arzneimittel Informationssystem. Die Inhalte sind auf wesentliche Informationen reduziert, sollen einführend informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen. Die vorliegenden Informationen können lückenhaft oder unvollständig sein. Auch ersetzen die se Informationen nicht eine fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des orginalen Beipackzettels des Arzneimittels. Ratgeber-Pille haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bitte schildern Sie uns Ihre Erfahrungen mit Yasmin!

Kommentar von Gemma | 08.07.2009
Hai Miteinander,
Ich hab mir die Pille wegen meinem Hautbild verschreiben lassen (wegen meinem dunklem Teint hinterlassen auch die kleinsten Mitesser Narben), hab sie bis jetzt jedoch aus Angst nicht genommen. Vielleicht habt ihr's mitbekommen, in der Schweiz gabs einen Fall, in der ein Mädchen einen Thrombose-Anfall gehabt hatte und wegen der Yasmin schwerst-behindert ist. Ich nehme nebenher noch Schlaftabletten, da ich auch noch unter Schlafstörungen leide. Auch die von euch beschriebenen Nebenwirkungen bereiten mir Kopfzerbrechen (ne grössere Oberweite kann ich wirklich nicht brauchen, und wer will schon Dicker werden?!)

Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, soll ich sie nehmen oder nicht?
Merci im voraus für eure Antwort :)
Kommentar von Laura | 07.07.2009
hallo, ich nehme die pille seit 4 monaten..vor 2 wochen habe ich mit meinem freund ohne zusätzliche verhütung 3x geschlafen und hatte die pille 2 tage nicht eingenommen
( da vergessen ) jetzt habe ich ein schlechtes gewissen und fühle mich nicht wohl, ob ich schwanger bin! jedoch muss ich die pille bis sonntag einnehmen kann aber nicht länger warten um meine periode zu bekommen. was passiert wenn ich sie vo sonntag absetze?
Kommentar von Cat | 30.06.2009
Hi,
meine Brüste sind während der Einnahme nicht gewachsen, schade :(
Dafür hatte ich echt n recht gutes Hautbild.
Allerdings hab ich die Yasmin vor über nem halben Jahr abgesetzt, da ich unerklärlichen chronischen Husten (April bis Okt08) hatte. Kein Doc hat die Ursache herausfinden können... bis ich auf die Idee kam, dass evtl. die Pille dran schuld ist. Und siehe da... bin jetzt husten-beschwerde-frei...
Kommentar von Isabell | 25.06.2009
Also ich nehme sie jetzt seit 5 Wochen und meine Haut hat sich bisher noch nicht gebessert. Nach wie langer Zeit habt ihr Verbesserung gesehen ?
Kommentar von bea | 23.06.2009
Hallo zusammen,
wenn man während der einahme einer Antibabypille Antibiotika nimmt oder etwas ähnliches sollte man immer mit etwas anderem mitverhüten!!
Denn das Antibiotika hebt die wirkung ganz oder teilweise auf!!!!
Kommentar von Angelina | 05.06.2009
Hallo zusammen,

ich bin gerade sehr überrascht zu lesen, dass bei einigen die Brüste gewachsen sind. Also ich nehme die Yasmin seit über 3 Jahren und habe überhaupt keine Wirkung gespürt... Außer natürlich der Verhütenden (:
Ich habe mal eine kleine Frage und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann:
ab dem Ende der zweiten Einnahmewoche musste ich ein Antibiotikum schlucken. Ich nahm es die ganze Zeit bis heute, das ist der 4 Tage der Einnahmefreien Phase. Heute würde ich eigentlich auch meine Periode bekommen.
Da kommt aber nix! Liegt das am Antibiotikum? Oder daran, dass ich 2 Tage vor dem Einnahmebeginn des Antibiotikums mit meinem Freund geschlafen habe?

Dann ist mir eben eingefallen, dass ich vor 3 Monaten folgendes Problem hatte: ich hatte die Pille eines morgens vergessen und habe die Einnahme erst 13 Stunden später nachgeholt.
Dann habe ich die Pille durchgenommen und während der Zeit auch nicht zusätzlich verhütet. Danach habe ich zwar 2x meine Periode bekommen, aber diese war äußerst schwach. Und in den letzten Wochen verspürte ich oft ein Ziehen im Unterleib.

Ziemlich komplex, aber kann mir vielleicht jemand sagen, warum ich meine Periode nicht bekomme??? (:

LG,
Angela
Kommentar von Judy | 03.06.2009
Hallo,
nehme Yasmin schon seit 5 jahren...
Hatte bis jetzt noch nie probleme damit.. Keine Gewichtszunahme,kein vermehrter Haarwuchs..... Nichts....
Meine Brüste sind etwas gewachsen und die regelblutung und schmerzen habe sich verringert...
Yasmin ist nur zu empfehelen...
Das einzige was stört ist,dass die pillen so teuer sind...
Kommentar von Nina | 02.06.2009
Ich nehme die Pille nun seit etwa 4 Jahren. Zuvor hatte ich starke Unterleibsschmerzen, die dank der Pille fast restlos verschwunden sind. Habe nach meinem Start zwar auch ein bisschen zugenommen, aber das muss bei mir nicht zwangsläufig mit der Pille zusammenhängen. Das die Brüste grösser werden, kann ich zwar bestätigen, aber das kann sich ebenfalls einfach mit der Entwicklung verändert haben.
Ich habe mir auch schon überlegt, die Pille abzusetzen, einfach um zu sehen, ob ich immer noch starke Unterleibsschmerzen habe. Jedoch hatte ich Angst davor, dass sich die Schmerzen und Auswirkungen bei den Prüfungen negativ äussern und nun habe ich wieder eine feste Beziehung. Ich frage mich nun wegen dem ganzen Medienrummel, ob es sich eventuell lohnt, auf andere Verhütungsmethoden umzusteigen. Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht beim Absetzen/Wechseln?
Kommentar von Tamara | 31.05.2009
Ich nehme die pille erst seit etwa anfangs mai, und die nebenwirkungen sind bei mir schon aufgetretten, habe zugenommen und auch meine bürste wurden grösser, aber übelkeit oder so etwas ist nicht aufgetretten, also finde ich diese pille sehr gut für mich und werde sie auch weiters nehmen.
Kommentar von Mina | 29.05.2009
hei zusammen :)
Ich nehme schon seit circa einem Jahr die Yasmin. Habe aber das Gefühl sie greift zusehr in meine Gefühlslage ein;) wie ist das mit der Yasminelle, was ist genau der Unterschied zwischen Yasmin und Yasminelle???
Kommentar von roxy 17 | 20.05.2009
also ich nehme yasmin seit nem monat (gleich nach nem schwangerschaftsabbruch =()Bin begeistert hautbild hat sich verbessert brüste haben zug. =)

bis auf schmerzen
Kommentar von hanna | 19.05.2009
ich nehme yasmin schon seit 6 jahren und war eigentlich immer zufrieden. jetzt mach ich gerade eine pause, habe ziemlich abgenommen, was ja gut ist, aber meine brüste sind auch fast um eine ganze körbchengröße kleiner geworden:(... ich habe überlegt, deshalb wieder mit der einnahme anzufangen, aber nehme ich dann auch automatisch wieder am bauch zu? vielleicht geht es ja jemandem ähnlich?!
Kommentar von p.panther | 13.05.2009
@ Steffi:
ich hab deinen beitrag gelesen und verstehe, dass du keinen bock auf diese ganzen hormon-gift-bomben hast! aber die "verhütungsmethode" coitus interruptus ist wirklich ganz ganz falsch! davon kann ich nur abraten. es kommt davor schon immer ein sogenannter lusttropfen beim mann raus, von dem man auch schwanger werden kann! habe ich selber erlebt und kann jedem nur davon abraten!! auf gar keinen fall!
lg
Kommentar von Nicole | 09.05.2009
Ich wollte mal fragen ob man sie rezeptfrei bekommt?
Kommentar von Julia | 09.05.2009
also ich nehme die pille yasmin jetzt das 1. monat und bin eig sehr zufreiden damit....hatte nie beschwerden doch meine monatsblutung ist jetzt schn seit 5 tagen überfällig......außerdem hatte ich 1 woche vor dem geplanten anfang der montsblutung stärke übelkeitsgefühle und habe auch mehrmals erbrochen....mache mir jetzt langsam sorgen und werde einen schwangerschftstest machen um klarheit zu haben.

lg Julia
Kommentar von christina | 07.05.2009
aslo ok
aba wenn ich durch eine pillle etwas mehr oberweite haben will und ich sie dann auch bekommen
beim abstezten der pille wir meine obertweite dann auch wieder kleiner ?
was fuer eine pille muss ich fuer mehr oberweite eigendlich nehmen
grüße christina
Kommentar von Anna2 | 03.05.2009
@ Steffi,..... wie wäre es denn wenn du eine andere Pillensorte probierst, es gibt zwar bei allen fast die gleichen nebenwirkungen,....aber vllt reagierst du auf eine andere nicht so heftig.
Grüße Anna
Kommentar von christina | 02.05.2009
hey leute ich bin total unzufrieden mit meiner oberweite und weis nicht was ich machen solll jetzt bin ich auf die pille bekommen und hab mich informiert was es für pillenarten gibt
ich suche aba eine die meine Brust vergrößer
wie war das denn bei euch als ihr angefangen habt die pille zu nehmen was hattet ihr für neben wirkungen ?
bitte erzählt mir !! lg
Kommentar von Steffi | 01.05.2009
Hallo. Ich nehme die Yasmin seit 3 Jahren, habe sie bei nicht vorhandenem Bedarf 3 mal kurz abgesetzt. Dabei bin ich wieder schlanker geworden, fröhlicher, jedoch die Brust wurde wieder kleiner und ich hatte einen super Stoffwechsel, war immer munter und frisch. Aber ich kann mir keine andere Verhütungsmethode vorstellen, ich wünschte ich müsste gar nicht irgend ein Hormongift schlucken nur um nich schwanger zu werden. Seit ca. 1 Jahre habe ich null Lust auf Sex, es nervt. 1 mal pro Woche ist mir schon zu viel. Kopfschmerzen, Müdigkeit sind fast Tagesordnung. Es ist mir egal ob ich mehr Häärchen bekommen werde, die stören mich nicht. Wichtig ist, dass ich endlich wieder meine 10+ Kilo loswerde, die aufgrund von Östrogenüberschuss und Testosteronmangel entstanden sind, denn ich laufe 30km in der Woche, fahre zusätzlich noch 90km mit dem Rad in die Arbeit u esse nicht viel und wenn dann gesund, keine Fertigprodukte, kein Zucker u ich habe BMI23, bin nicht zufrieden.
Ich werde die Pille nun absetzen, habe immer noch 10 Packungen da, aber ich muss es wissen, ob es diese Hormone sind, die meine Energieverbrennung bremesen u mich müde machen...
Das Thema zum Schwanger werden: ich habe so oft die Pille vergessen, die hält sowieso 36 Stunden und wenn man nicht über 12 Stunden verpasst hat ist das kein Problem, das ist eine Hormonbombe u die hält mehr als 24 Stunden an. Wenn es aber länger ist, dann muss man 7 Tage nicht vergessen und dann geht es wieder, in der Zwischenzeit Kondom verweden. sonst wird man Schwanger, steht aber alles auf dem Beipackzettel drauf.

Ich habe es so satt Gift in mich reinzustopfen was gegen die Natur des Menschen ist, nur weil der Freund reinwill....das zum Thema Libido, Null komma Josef....also nichts.

Wenns nach mir ginge wäre ich viel glücklicher wenn es Sex nicht gäbe. Ist echt traurig, fängt man mit der Pille an, weil man Sex haben will ohne mit Baby herumzulaufen und dann hat man durch das Verhütungsmittel mit der Zeit null Lust. Deswegen werde ich die Pille absetzen und mit Coitus Interupus, Kalendermethode und Condom weitermachen.

LG / Steffi
Kommentar von sarah | 18.04.2009
sagt mal, wenn bei euch der busen gewachsen ist, nach welcher zeit habt ihr das gemerkt? ich nehme meine pille jetzt seit ner woche ca und habe noch keine veränderung wahrgenommen
Kommentar von Mandy | 14.04.2009
Hallo,

hab die Yasmin viele Jahre genommen, war sehr zufrieden. Keine Gewichtszunahme, allerdings auch keine größeren Brüste, gute Haut usw. Menstruationsprobleme hatte ich auch nicht (aber auch vorher nicht). Einzig die Libido war etwas verringert (nicht dramatisch). I ch kann die sehr empfehlen, für alle, die keine großen Wunder von Pillen erwarten.
Kommentar von Anja | 10.04.2009
Hallo...
nehme yasmin jezz seit 2 jahren und im moment habe ich ziemliche libidostörungen. ich weiß nicht ob es an der pille liegt oder nicht. wie sieht es denn bei euch aus?
Kommentar von Jessie1212 | 03.04.2009
ich habe sehr stark magenschmerzen jeden tag nach pille yasmin eingenommen.. ist das überhaupt normal??
Kommentar von mini | 03.04.2009
ich nehme die pille yasmin jetzt seit einen monat, und ch bin sehr zu frieden... ich habe von einer freundin gehört das diese Pille das wachstum von harren fördern soll stimmt das????
ich habe mir meine haare nähmlich kurz geschnitten und will das sie o schnell wie möglich wieder wachsen..
Kommentar von ele | 25.03.2009
Hallo zusammen,
also ich nehme yasmin seit 1,5 Jahren und war bis jetzt sehr zufrieden.Der Grund warum mir meine FA diese Pille verschrieben hat, liegt darin, dass ich eine Pille wollte, mit der ich eine schönere Haut, keine Gewichtszunahme und weniger Behaarung wollte. Und tatsächlich habe ich nicht zugenommen und weniger Behaarung und eine schöne Haut bekommen. Ich habe in diesem Monat leider zweimal die Pille nicht genommen ( da vergessen) und habe seit zwei Tagen Übelkeit und Magenschmerzen, liegt das an der Pille? Würde mich auf eine Antwort freuen.
Kommentar von Martina | 20.03.2009
Hallo ihr lieben,
ich nehmen seit 3 Jahren die Yasmin, finde sie super, hab so keine Probleme mit der Pille gehabt, sie hat es sogar mitgemacht das die Wirkung von starken Artzneimitteln nicht beeinträchtigt wurde und die Verhütung war auch gegeben. Aber was ich jetzt habe, ist obwohl ich schon fast ende der Einnahmepause bin, hab ich immernoch keine Blutungen.... das macht mir ja jetzt doch gewaltig sorgen, hatte am letzten Einnahme Tag sex hab aber alles wie gewohnt eingenommen... versteh ich nicht, meine FA hat schon zu und möchte jetzt eure Meinungen/Erfahrungen hören. Ist das hin und wieder normal??? Bzw. woran liegts?? Ich hab meine Blutungen nie wirklich stark, gehöre eher zu den schwachen :) ohne jeden Krampf etc.
Kommentar von pia | 16.03.2009
Ich nehme die Pille Yasmin jetzt seit fast drei Monaten. Anfangs dachte ich, sie wäre sehr gut. Hatte nur eine sehr schwache Blutung und sonst keine Beschwerden. Ich habe die Pille gewechselt, da ich sehr starke Stimmungsschwankungen hatt eine Woche vor der Pause. Ich hab vorher Belara genommen. Die letzte Zeit bin ich nur noch müde und schlapp. Bin total weinerlich und leicht reizbar. Und was seit einem Monat sehr stark ist, ist der Libidoverlust. Heute habe ich einen Termin um mit meiner FA zu reden. Ich möchte auf jeden Fall eine andere Pille. Ich kann die Yasmin aus meiner Erfahrung heraus nicht empfehlen. Aber wie bei alle Pillen, reagiert jeder Körper anders...
Kommentar von semmi | 14.03.2009
@lisa
es ist ganz normal das du den ersten monat über deine periode hast während du die pille nimmst.es kann, wenn du pech hast, sogar noch den 2 monat andauern. aber das ist ganz normal der körper muss seinen ganzen hormonhaushalt umstellen und das erzeugt auch zwischenblutungen.du kannst sogar noch nach 1 jahr zwischenblutungen haben.
Kommentar von Semmi | 14.03.2009
@angela
hallo angela es ist nicht schlimm,dass du die pille 13 stunden später eingenommen hast du kannst aber mit zwischenblutungen rechnen, da dein körper denkt die pillenpause hat angefangen.
ihr schutz hält trotzdem noch an wobei du wärend deiner periode dann keine verhütung mehr hast, da du dich nicht strickt an die einnahme zeit gehalten hast.also auf jeden fall durchnehmen und den körper nicht auf entzug stellen^^
Kommentar von Angela | 13.03.2009
Hallo zusammen,

also ich nehme "Yasmin" jetzt seit ca. 3 Jahren, vorher habe ich "Lovelle" genommen.
Beide Pillen vertrage ich super, bzw. habe ich super vetrtagen! Ich war sogar sehr erstaunt über die hier geschilderten, teilweise sehr krassen, Nebenwirkungen der "Yasmin"!
Diejenigen, die an Erbrechen und Schmerzen leiden, sollten schnellstmöglich zum Arzt gehen und sich eine neue Pille verschreiben lassen!
@Andrea: dass Deine Regel ausbleibt kann auch wirklich nur am Absetzen der Pille nach so langer Zeit liegen. Der Körper muss sich erst an das Fehlen der Hormone gewöhnen. Oder hast Du sie 3 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr in den ersten beiden Einnahmewochen abgesetzt? Dann wirkt sie meines Wissens nach nicht mehr verhütend. Aber wenn Du sie vorher regelmäßig genommen und den Zyklus ganz normal beendet hast, dann ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich! (;
Aber ich habe auch noch eine Frage: gestern morgen habe ich vergessen, meine Pille zu nehmen und habe die Einnahme erst 13 Stunden später nachgeholt. Wie geht es jetzt weiter? Muss ich sofort unterbrechen? Oder durchnehmen? Was steht im Beipackzettel? Könnte mir das bitte jemand schreiben, ich habe nämlich leider keinen mehr.
Ach ja, bei mir war es zu Beginn der dritten Einnahmewoche.
Danke+beste Grüße! (: