Ratgeber Pille Forum
  zalando.de - Schuhe und Fashion online


Newsletter

Möchtest Du bestens informiert werden und aktuelle Gutscheine erhalten? Melde Dich für unseren Newsletter an!

Als Dankeschön schicken wir Dir morgen direkt einen gratis Zykluskalender per eMail.


Startpunkt > Anwendung > Pille durchnehmen

Pille durchnehmen

Die Pille ist nicht nur ein wirksames Verhütungsmittel, sondern reguliert auch den Zyklus der Frau: Nach der 21-tägigen Einnahme der Pille wird eine 7-tägige Pause eingelegt, in der die sogenannte Abbruchblutung oder Entzugsblutung eintritt. Nun kann es sein, dass die Regel entweder zu einem ungünstigen Zeitpunkt eintritt (z.B. Urlaub, Sportereignisse, Feste) oder die Frau unter typischen Menstruationsbeschwerden leidet wie Bauchkrämpfe, Migräne, Eisenmangel, um nur einige zu nennen.

In diesen Fällen möchten einige Frauen die Pille durchnehmen, um die Regel ganz zu unterdrücken. Grundsätzlich ist dies möglich. Einige Pillen bieten die Möglichkeit der Dauereinnahme, wodurch das Verschieben der Regel ermöglicht wird.

Bevor man sich jedoch entscheidet, dass man die Pille durchnehmen möchte, sollte man unbedingt mit seinem Frauenarzt/seiner Frauenärztin gesprochen haben. Nur er/sie kann beurteilen, ob frau die Pille durchnehmen kann.

Um die Verträglichkeit für den eigenen Körper zu testen, wird die Dauer der Einnahme von einer auf drei Monatspackungen ausgedehnt, ohne eine Pause einzulegen. Wenn der Körper in dieser Zeit nicht mit Zwischenblutungen reagiert oder diese nur kurzfristig auftreten, kann die Pille auch durchgehend über Jahre eingenommen werden.

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind dann jedoch besonders wichtig, um die Reaktionen des Körpers auf das Durchnehmen der Pille zu kontrollieren und unerwünschte Nebenwirkungen auszuschließen.