Ratgeber Pille Forum
  zalando.de - Schuhe und Fashion online


Newsletter

Möchtest Du bestens informiert werden und aktuelle Gutscheine erhalten? Melde Dich für unseren Newsletter an!

Als Dankeschön schicken wir Dir morgen direkt einen gratis Zykluskalender per eMail.


Pille Cerazette

Pille Cerazette

Die folgenden Informationen enthalten Auszüge aus dem öffentlichen Arzneimittel Informationssystem. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss am Ende der Beschreibung.

Was ist Cerazette und wofür wird es angewendet?

Cerazette wird zur Schwangerschaftsverhütung angewendet. Cerazette enthält eine geringe Menge eines weiblichen Sexualhormons, des Gestagens Desogestrel. Daher bezeichnet man Cerazette als reine Gestagen-Pille oder als Minipille. Im Gegensatz zur kombinierten Pille enthält eine reine Gestagen-Pille kein Östrogen neben dem Gestagen.

Die Wirkung der meisten reinen Gestagen-Pillen beruht vor allem darauf, dass die Samenzellen am Eindringen in die Gebärmutter gehindert werden. Sie verhindern jedoch nicht immer die Ausreifung einer Eizelle, was die eigentliche Wirkung der kombinierten Pillen ist.

Cerazette unterscheidet sich von anderen Minipillen darin, dass die Dosis in den meisten Fällen ausreicht, um die Ausreifung der Eizelle zu verhindern. Dadurch verfügt Cerazette über eine hohe empfängnisverhütende Wirksamkeit. Im Gegensatz zu den kombinierten Pillen kann Cerazette von Frauen angewendet werden, die keine Östrogene vertragen oder stillen. Ein Nachteil ist, dass es während der Einnahme von Cerazette zu unregelmäßigen Blutungen kommen kann. Die Regelblutung kann bei Ihnen auch ganz ausbleiben.

Hinweise zur Einnahme von Cerazette

Eine Blisterpackung Cerazette enthält 28 Tabletten. Auf der Oberseite der Blisterpackung sind zwischen den Tabletten Pfeile aufgedruckt. Wenn Sie die Blisterpackung umdrehen und sich die Rückseite anschauen sehen Sie, dass die Wochentage auf die Folie gedruckt sind. Jeder Tag entspricht einer Tablette.

Fangen Sie bei jeder neuen Blisterpackung Cerazette in der obersten Reihe mit der Einnahme an. Beginnen Sie die Einnahme nicht mit einer beliebigen Tablette. Wenn Sie zum Beispiel die Einnahme an einem Mittwoch beginnen, nehmen Sie die Tablette aus der obersten Reihe mit der (rückseitigen) Markierung Mi ein.

Nehmen Sie jeden Tag eine Tablette ein, bis die Blisterpackung aufgebraucht ist, immer in Richtung der Pfeile. Indem Sie die Rückseite der Blisterpackung betrachten können Sie leicht feststellen, ob Sie an einem bestimmten Tag Ihre Tablette bereits eingenommen haben. Nehmen Sie die Tabletten jeden Tag etwa zur gleichen Zeit ein. Schlucken Sie die Tablette als Ganzes mit etwas Wasser.

Auch wenn bei der Anwendung von Cerazette Blutungen auftreten, müssen Sie die Einnahme wie gewohnt fortsetzen. Wenn die Tabletten einer Blisterpackung aufgebraucht sind, müssen Sie am nächsten Tag eine neue Blisterpackung Cerazette anfangen – d. h. ohne Unterbrechung und Abwarten einer Blutung.

Sie können die Einnahme von Cerazette beenden wann Sie möchten. Von dem Tag an, an dem Sie die Einnahme von Cerazette beendet haben, sind Sie nicht länger vor einer Schwangerschaft geschützt.

Nebenwirkungen von Cerazette
Häufige Nebenwirkungen (bei mehr als 1 von 100 Anwenderinnen auftretend)
  • Veränderte Stimmungslage, vermindertes sexuelles Verlangen (Libido)
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Akne
  • Brustschmerzen, unregelmäßige oder keine Blutungen
  • Gewichtszunahme

Gelegentlich (bei mehr als 1 von 1000, aber nicht mehr als 1 von 100 Anwenderinnen auftretend)
  • Vaginale Infektion
  • Schwierigkeiten beim Tragen von Kontaktlinsen
  • Erbrechen
  • Haarausfall
  • Menstruationsschmerzen, Zysten des Eierstocks
  • Müdigkeit

Selten (bei weniger als 1 von 1000 Anwenderinnen auftretend)
  • Hautausschlag
  • Nesselsucht
  • Akut auftretende, juckende, schmerzhafte, blau-rote Hautknoten (Erythema nodosum)
Sonstige Angaben
Was Cerazette enthält
Der Wirkstoff ist: Desogestrel (75 Mikrogramm)
Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, alpha-Tocopherol (Ph.Eur.), Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Povidon K 30, Stearinsäure, Hypromellose, Macrogol 400, Talkum, Titandioxid E 171.

Wie Cerazette aussieht und Inhalt der Packung
Eine Blisterpackung Cerazette enthält 28 weiße, runde Tabletten. Den Tabletten ist auf der einen Seite „KV“ über einer „2“ und auf der anderen Seite „ORGANON*“ eingeprägt. Jeder Umkarton enthält 1, 3 oder 6 Blisterpackungen, die einzeln in einem Beutel verpackt sind. Möglicherweise sind nicht alle Packungsgrößen erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
Pharmazeutischer Unternehmer:
Organon GmbH
85762 Oberschleißheim
Telefon: 089 31562-00
Telefax: 089 31562-218

Hersteller:
N.V. Organon
P. O. Box 20
5340 BH Oss
Niederlande

Organon (Ireland) Limited
Drynam Road
P. O. Box 2857
Swords, Co. Dublin
Irland

Haftungsausschluss

Die folgenden Informationen enthalten Auszüge aus dem öffentlichen Arzneimittel Informationssystem. Die Inhalte sind auf wesentliche Informationen reduziert, sollen einführend informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen. Die vorliegenden Informationen können lückenhaft oder unvollständig sein. Auch ersetzen die se Informationen nicht eine fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des orginalen Beipackzettels des Arzneimittels. Ratgeber-Pille haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bitte schildern Sie uns Ihre Erfahrungen mit Cerazette!

Kommentar von Caro | 09.09.2008
Ich nehme die Cerazette bereits seit 4 Jahren ich habe keinerlei Probleme oder nebenwirkungen feststellen können ich habe mitlerweile 2 mal im ja für 2 tage meine regel umd fühle mich damit sehr wohl. Obwohl ich eine Lactose Intolleranz habe habe ich keine weiteren Probleme trotz dem bestandteil Lactose-Monohydrat
Kommentar von Susanne | 06.08.2008
Ich habe die Cerazette 2 Monate genommen. Ich hatte zuviele Nebenwirkungen und bin umgestiegen. Rückenschmerzen (Kreuz), Regelschmerzen ohne Regel, Kofschmerzen ab und zu, Stimmungsschwankungen, Probleme mit der Stimme, da Schleim sofort gelöst wurde.....ich hatte die Nase voll!
Kommentar von Karin | 22.05.2008
Ich nehme die Cerazette nun schon seit einigen Monaten und kann absolut nichts Negatives feststellen. Keine Blutungen, keine Gewichtszunahme, keine unreine Haut und was sehr wichtig ist: Keinerlei Libidoprobleme! Im Gegenteil, besser als je zuvor ohne Pille! Bei allen Östrogen-haltigen Pillen die ich mal hatte war das ganz anders. Bin froh die passende Pille für mich gefunden zu haben!