Ratgeber Pille Forum
  zalando.de - Schuhe und Fashion online


Newsletter

Möchtest Du bestens informiert werden und aktuelle Gutscheine erhalten? Melde Dich für unseren Newsletter an!

Als Dankeschön schicken wir Dir morgen direkt einen gratis Zykluskalender per eMail.


Pille Aida

Pille Aida

Die folgenden Informationen enthalten Auszüge aus dem öffentlichen Arzneimittel Informationssystem. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss am Ende der Beschreibung. (Bild: obs/Jenapharm GmbH & Co. KG)

Was ist Aida und wofür wird es angewendet?

Aida ist eine niedrig dosierte Mikropille mit antiandrogener Wirkung. Zum Einsatz kommen 20 µg Ethinylestradiol und 3 mg des Gestagens Drospirenon.

Weitere Infos folgen.

Bewertung PilleWelche Erfahrungen hast Du mit dieser Pille gemacht? Gib jetzt Deine Bewertung ab und erfahre, wie andere Mädchen diese Pille einschätzen!

Haftungsausschluss

Die folgenden Informationen enthalten Auszüge aus dem öffentlichen Arzneimittel Informationssystem. Die Inhalte sind auf wesentliche Informationen reduziert, sollen einführend informieren und keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments darstellen. Die vorliegenden Informationen können lückenhaft oder unvollständig sein. Auch ersetzen die se Informationen nicht eine fachliche Beratung durch einen Arzt und/oder Apotheker oder das Lesen des orginalen Beipackzettels des Arzneimittels. Ratgeber-Pille haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Hinweise zu dem Produkt. Zu Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittels lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bitte schildern Sie uns Ihre Erfahrungen mit Belara!

Kommentar von XY | 14.10.2009
@Nutte:
Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fresse halten.
Von keiner Anti Baby Pille wird man extrem zunehmen, das ist bewiesen worden -.-
Kommentar von Loco-Chicka17 | 07.10.2009
Hey Mädels!
Ich nehme die Pille jetzt knapp seit einem dreiviertel Jahr! Bin supi zufrieden.. Hatte vorher starke Regelbeschwerden. Mein Anliegen an die FA war, dass ich größere Brüste haben wollte und keine Gewichtszunahme! Habe null Regelbeschw. mehr und meine Oberweite ist auch etwas mehr geworden. Zugenommen habe ich null! Liebe Grüße "AIDA" ist echt weiter zu empfehlen!
Kommentar von NUtte111 | 05.10.2009
0
Die aida macht fett ihr juden .!
Ich hasse euch
Kommentar von Kate | 04.10.2009
Hallo Mädels,
also ich nehm ja auch die Aida seit ca. 2 Jahren. Meine Haut ist definitiv besser geworden. Doch in letzter Zeit hab ich extreme Bauchkrämpfe und Probleme fast mit allem Essen. V.a. Milch und Semmeln vom Bäcker. Ich tippe ja auf eine Nahrungsunverträglichkeit - doch kann die innerhalb von ein paar Wochen kommen? und dann hab ich bei den Nebenwirkungen Entzündung der Magenschleimhaut gelesen und das ist genau die Diagnose meines Arztes. Werde auf jeden Fall einen Termin beim Frauenarzt ausmachen.

Noch was: hat jemand ebenfalls Milchausfluss, der leicht gelblich ist? Ich hatte den nämlich schon immer ab und zu während ich meine Tage hatte aber HEUTE ist er gelblich??!! Schwanger kann ich eig. nicht sein, hab meine Pille immer genommen und habe im Moment auch meine Periode. Bin irgendwie trotzdem verunsichert, warum auch immer.... Kann mir jemand helfen?
Kommentar von Alina | 03.10.2009
Hallo ihr..
also ich (15) hab schon mal im valette-forum was verfasst..weil ich mir diese pille verschreiben lassen wollte.. war jetzt bei meiner FA, die mir jedoch die Aida 'andrehte'
(aufgrund der niedrigeren dosierung).
wichtige gründe für mich die pille nehmen zu wollen, waren:
-linderung der regelschmerzen (besonders in der schule oft sehr lästig)
-mehr oberweite& evtl. auch eine gewichtszunahme (bin sehr dünn & zierlich obwohl ich mehr esse als viele leute aus meiner klassê :(
-hautprobleme: akne, das allseits verhasste problem.. habe zurzeit noch eine creme in gebrauch (mit antibiotika) die 1. nicht zur daueranwendung geeignet ist & 2. langsam ihre wirkung bei mir verliert (panik :S)
also..was habt ihr für erfahrungen gemacht?!^^
kann die aida in diesen punkten helfen?!
habe gelesen, dass diese pille manchen hier zu mehr oberweite verholfen hat...ist das auch bei sehr dünnen leuten möglich/wahrscheinlich?!
ich werd auf jeden fall mal von meine erfahrungen weiter berichten xD
lg,alina ;)
Kommentar von Kim | 01.10.2009
Hallo alle zusammen :) die pille ist ja ganz neu hab eich gehört ich nehme die valette aber habe etwas probleme ich wollte ienfahc mal fragen ob diese pille auch was für die oberweite macht den ich habe nicht so viel und hätte gerne mehr ? oder ob sie hoch dosiert ist ? es wäre ganz lieb ob ihr mir die fragen beantworten könnt ich bin gespannt Liebe grüße
Kommentar von Sarah | 30.09.2009
Ich neheme die Pille Aida jetzt schon seit über ein halbes Jahr.
Ich habe keinerlei Nebenwirkungen und bin sehr zufrieden.
Meine Brüste haben zugelegt, doch mein Bauch ist dünner geworden. ;)
Mein Gewicht ist immer gleich geblieben.

Ich kann die Pille nur weiter empfehlen!
Kommentar von angi | 29.09.2009
ich habe jetzt die femigoa (ovoplex) dadurch 10 kg zugenommen deshalb hat mein arzt mir jetzt die aida verschrieben.
er hat aber auch gesagt das man die pille ohne bedenken 6 monate durch nehmen könnte. tage können wol auch aussetzen.
und teuer ist sie im vergleich zur ovoplex schon. im halben jahr 30 euro.
Kommentar von Ella | 25.09.2009
Finde die Aida super, nehme die jetzt schon seit 4 Jahren. Ist zwar sehr teuer, aber seitdem gebe ich kein Geld mehr für Migränetabletten aus; die ist nämlich komplett weg. Hab seit ner Weile auch keine Periode mehr (ist ein Segen), bin auch nicht schwanger:-), also alles, was ich mir gewünscht hab! Macht euch keine Sorgen von wegen die sei nicht erforscht, hab keine Probleme. Dass man zu Beginn ein paar Problemchen hat, ist wohl normal, der Körper muss sich doch erstmal umstellen! Und zur Gewichtszunahme: Wer gesund isst, nimmt auch nicht so schlimm zu! Kann es allen nur empfehlen...nie wieder eine andere Pille!
Kommentar von Kat | 24.09.2009
Hallo , ich nehme die aida seit drei Jahren und werd sie heute noch absetzen. Seit Monaten leide ich extrem unter stimmungsschwankungen, Müdigkeit (ich kann mich zu nix mehr aufraffen), gewichtszunahme usw.. So kannte ich mich nicht und meine Beziehung leidet sehr darunter.. Hätte i
leben nicht daran gedacht das es alles nur von der Pille kommt aber mein neuer frauenarzt bestätigte meinen Verdacht das meine monentane Verfassung von der Pille kommt. Jeder Mensch ist anders und ich vertrage sie halt einfach nicht. Hoff so sehr das es mir bald besser geht bin eigentlich ein lebenslustiger Mensch mal gewesen ... Lieber keinen Sex als diese nebenwirkungen !!
Kommentar von Michelle | 21.09.2009
Ich bin mit Aida eig ganz zufrieden .. der Nachteil ich habe sehr große Brüste bekommen :/ und ein wenig zugenommen ist aber zum Glück wieder runter gekommen
ich nehme sie jetzt schon über 1 Jahr und finde sie nicht sehr toll.
Kommentar von Little Lady. ;) | 21.09.2009
Hey Leute. :)

Mhh..also ich nehme die "Aida" schon über 1 Jahr &' ich bin sehr sehr sehr zufrieden. :)
Ich habe eig garkeine Problem mit dieser Pille. ;)

Viele meiner Freundinnen nehmen "Aida" &' bis jetzt habe ich eig noch nichts schlechtes gehört. :)

Also , ich kann diese Pille einfach nur empfehlen. ;)
Ich finde sie klasse. :)

Lg. :-*
Kommentar von johanna | 20.09.2009
ich nehme die aida seit knapp 3 jahren.
bisher komme ich gut damit klar, hatte auch nie nebenwirkungen. dass die pille noch nicht so gut erforscht sein soll, höre ich heute zum ersten mal.
ich nehme sie allerdings nicht durch, sondern mache jedes mal die woche pause.
gibt es welche, die die aida durchgehend nehmen? wäre mir für die kommende woche nämlich lieber :-)
LG
Kommentar von Julia92 | 15.09.2009
hallo leute..

ich nehme jetz 11tagen die pille...es ist meine erste..ich hab noch nicht sonderlich viel von den nebenwirkungen mitbekommen..aber eure einträge haben mir ein wenig angst gemacht..=(
ich erhoffe mir von aida,dass meine oberweite sich vergrößtert,weil ich total unzufrieden bin..könnt ihr mir sagen,wann sowas eintreten kann..wenn überhaupt...wie wahrscheinlich ist es eigentlich,dass die brüste wachsen?



ganz lieben gruß und danke..
lia
Kommentar von Kathi | 12.09.2009
Also ihr Lieben.. :)


Ich nehme die AIDA seid..öhm..ja etwa nem halben Jahr..anfangs hatte ich mulmige Gefühle, vor allem da ich erst 15 bin..aber unbedingt geschützt sein wollte..beim 3. Freund^^ Naja..ich hab bevor ich die Pille genommen hab 10 kilo abgenommen, anfangs hatte ich garkein Hunger nachdem ich die Pille genommen hab,weitere 5 kilo runter, jetzt hat sich alles eingeregelt und stabilisiert; also alles in Ordnung ^.- Mir gehts echt supi mit der aida..nur hab ich das gefühl dass meine beine bischen dicker geworden sind..?!^^ vllt ja wasser..oder paranoia xD zum depri sein..ich hab nicht grad ne tolle zeit hinter mir..ehrlich gesagt war ich schon vorher depri..also das hat sich bischen gestützt..aber freund hilft mit kuscheln knutschen..und ..nya..damit wofür man die pille eben nimmt :D

mh..zu der pausenblutung: während der pille kein ausfluss o.Ä., sofort beim 1. pausentag tritt die leichte blutung auf und hört ab 1,manchmal auch 2. pilleneinnahme auf..also alles oki :)


im großen und ganzen ist die aida sehr zu empfehlen..aber auch nur solangs die krankenkasse bezahlt, d.h. bis zum 21. lebensjahr:D ich glaub dann setz ich die pille auch ab..naja..man will ja auch kleine babys haben :D


wie schon gesagt: eig keine nebenwirkungen(achja..leichter pickelbefall aber nicht dramatisch :o ) also eig nur zu empfehlen.
Kommentar von lutzi | 09.09.2009
ich finde die aida scheiße . weil sie dick macht..

aba ich bin schwanger mit deinem papa
Kommentar von Ina | 08.09.2009
also ich habe von der belara zur aida gewechselt, weil ich durch belara extrem zugenommen hatte. dank aida ist alles wieder runter. und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden mit ihr. keinerlei nebenwirkungen oder ähnliches... einziger nachteil: sie ist ziemlich teuer, aber dafür dass ich mit ihr sehr gut zurecht komme, ist sie es mir wert.
Kommentar von Pia | 03.09.2009
Hallo =)
Bin 17 Jahre alt und nehme die aida seit 2 Wochen und habe nur Nebenwirkungen festgestellt. Juckreiz an armen und Beinen, unreine Haut, dumpfe Unterleibschmerzen,Brustschmerzen, extreme Müdigkeit und seit 5 Tagen direkt nach meiner Periode schleimige,braune Flüssigkeit aus der Scheide.
Ich wechsle aufjedenfall meine Frauenärztin, da sie mir nichteinmal sagte,dass diese Pille neu und nicht so erforscht sei. Also allgemein mache ich schlechte Erfahrung mit Aida =(
Kommentar von Lisa | 02.09.2009
ich nehme aida jetzt seit 2 jahren. eigentlich bin ich sehr zufrieden, aber nach ungefähr 3 monaten habe ich furchtbaren haarausfall bekommen und das mit 18...
Kommentar von Miri | 31.08.2009
Hallo!
Hat jemand von euch vielleicht auch so weiße Blasen überall im Mund gekriegt? Ich nehme die aida nach der Valette und der Cerazette erst drei Tage und mein ganzer Mund ist innen voller Blasen. Meint ihr das geht von alleine wieder weg oder soll ich die aida lieber gleich sein lassen bevor noch mehr Nebenwirkungen auftreten? In der Packungsbeilage steht nur, dass Fieberbläschen am Mund auftreten können, aber meine sehen irgendwie anders aus.
Danke für Antworten,
Miri
Kommentar von ChriSsiii | 25.08.2009
Ich bin 18, nehm die Aida jetz ungefähr 1jahr. Mir wurde sie verschrieben weil ich immer schlimme Kopfschmerzen habe wen ich meine Periode bekomme. Die kopfschmerzen haben sich auch verbessert. Von zunehmen kann ich auch net reden. bin sowieso nicht so dünn zwar auch net dick aber auch nicht dünn.mhh Brüste sind ach so geblieben. Wasser in den Beinen habe ich aber auch und daruaf habe ich meinen Frauenarzt auch angesprochen, ich sollte es erstmal beobachten. Pickel hatte ich voher eigentlich kaum und daran hat sich nichts geändert. Mit den Stimmungsschwankungen die manche schon angesprochen habe, habe ich auch. mal könnt eihc nua heulen und gehts mia wieder super SChrecklich... nuja
Kommentar von Diana | 24.08.2009
Hey Also ich hab die aida jetzt knapp ein jahr genommen
war vorher untergewichtig ( nicht magersucht oder so sondern war einfach so ) jetzt habe ich mein normal gewicht^^ bessere haut habe ich auch nicht wirklich bekommen aber meine tage sind schwächer geworden hatte sie vorher 7 tage lang davon 3-4 extrem stark ( musste alle 2 stunden wechseln) jetzt habe ich die nurnoch 4 tage und 1 tag davon nurnoch mittelstark ich bin froh trotzdem habe ich mir die valette verschreiben lassen mal schauen soll ja eine bessere haut geben ich fange mittwoch mit der neuen pille an!!! Aber wenn bei mir viele nebenwirkungen auftretten dann nehme ich wieder die aida lieber ein paar pickel mehr als haufenweise nebenwirkungen!!!

naja lg diana
und ich bin richtig gut klargekommen mit der aida würde sie auf jedenfall weiterempfehlen !!!
Kommentar von Tanja | 24.08.2009
hey
ich nehme sei 2 1/2 jahren die aida und bekomm siet dem letzten halben jahr ca, ständig so kleine zwischenblutungen,
das is echt ganz minimal aber es macht mir echt sorgen, könnte das heißen dass die pille nicht mehr wirkt?kann ich trotzdem mit meim freund schlafen ohne angst haben zu müssen dass was passiert?
ich habe in einem monat eh ein termin beim frauenarzt und habe desw nicht vor extre eher hinzugehn, aber langsam geht mir das echt auf den keks.gut ich verlänger meine pillenwochen öfters mal von 3 auf 4 wochen und dann mach ich erst die pause aber ich hoff daran liegts nich. muss ich mir jetz eine neue pille verschreiben lassen?
wisst ihr vllt etwas darüber?werd mein FA nächsten monat sowieso fragen aber würd das jetz gern mal schon wisen.
danke schonmal
Kommentar von BeiZz | 23.08.2009
Also ich nehm die Pille aida jez seit 2 Wochen...habe auch seit 2 wochen meine Periode...nervt aber ich hab gehört, dass das nicht beunruhigend ist. Ich hab auch schon soooo viel schlechtes darüber gehört, aber ich habe bisher noch von keiner anderen Pille gehört, von der die mehrheit zufrieden ist. Man sollte eigentlich mal so ne Abstimmung unter allen Frauen machen und das graphisch darstellen.
Ich habe die Pille wegen meiner extremen unreinen Haut/Akne/(wie man es auch nennen mag:es ist grausam) und ,weil bei mir eine Zyste am Eierstock gefunden wurde , verschrieben bekommen.
Bisher kann ich mich nicht über eindeutige Nebenwirkungen (außer die lange Blutung, aber sollte nächsten monat normal sein) beklagen, was auch kein wunder ist, aber ich hoffe sehr, dass ich einmal im leben glück hab und auf anhieb die richtige pille für mich entdeckt habe, die natürlich auch meine Haut endlich gesund werden lässt...ist nämlich meine letzte Chance, sonst weiß ich nicht mehr was ich mit meiner Haut machen soll :(
Kommentar von Leenie | 21.08.2009
Hallo, ich habe auch mal eine Frage ich nehme jetzt schon seit über einem Jahr die Aida pille bin auch zufrieden damit, aber mein Arzt hat mir jetzt MetoHEXAL Betablocker verschrieben und ich weiß nicht ob sich die Betablocker mit der Pille vertragen hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht, denn ich finde auch keine Antworten im i-net

Gruß Leenie
Kommentar von chrissy | 19.08.2009
hey ;) also ich nehme die Pille jetzt seit 2 Monaten & es ist meine erste Pille. Eigentlich habe ich keine großen Nebenwirkungen, bis auf dass ich in letzter Zeit etwas launischer bin.
Ich bin gerade 16 geworden & versprach mir von der Pille auch mehr Oberweite, da ich eine sehr kleine habe.
Doch leider nahm ich eher ab als zu , obwohl ich sowieso schon für meine Größe viel zu dünn bin. Ich esse sehr viel , aber trotzdem nehme ich nicht zu ! Demnächst habe ich einen Termin bei meinen Frauenarzt & hoffe dass er mir helfen kann. Doch habe ich auch Angst eine höher dosierte Pille zu nehmen. Zwar will ich mehr Oberweite, aber nicht um jeden Preis. Kennt jemand eine gute Pille mit wenig Nebenwirkungen ?
Ansonsten ist die Pille aber sehr zu empfehlen, für jmd der mit seiner Oberweite zufrieden ist ;).
Lg (:
Kommentar von June | 17.08.2009
Hallo Ihr.
Wir Frauen haben schon einiges zu tragen...
Dann nehm ich hier mal Stellung zur Aida. Ich hab sie jetzt 2 Jahre genommen und vor etwa 2-3 Monaten komplett abgesetzt. Davor hatte ich die Mono-Step. Diese hatte ich abgesetzt weil ich single wurde und folgendes gemerkt habe: Wassereinlagerungen (die aussahen wie leichte Cellulite) gingen zurück, fünf Kilo Gewichtsverlust und sofort bessere Stimmung (und das in der Trennungszzeit!!). Ja Leute, man merkt erst richtig wie scheisse das Zeug ist wenn man es abgesetzt hat!
Dann kam Aida. Erst dachte ich toll, neue Wirkstoffe und so. Dann kamen Stimmungsschwankungen und im letzten Jahr sind meine Beine voll Besenreisser geworden, ganz extrem. Mein Inkompetenter Frauenarzt meinte erst: "Kann nicht von der Pille kommen!" Hallo? ich treibe 3 mal die Woche Sport, bin schlank, ernähr mich gesund. Dann sagte ich ihm dass ich seit 3 Monaten Wadenschmerzen hab, Weleda-Venengel, Kiselerde und Magnesium ausprobiert hab, nix hilft. Es werden auch mehr Besenreisser. Dann meinte er nur: "Gut dass sie sie dann abgesetzt haben." Er hat mir keine neue Pille vorgeschlagen, nix. Achja: Die Aida hat die gleiche Wirkstoffkombi wie die Pille, die sie wegen Todesfällen im Verruf hatten, wegen Embolien, wegen Thrombosen in jungen Jahren!!! Das mit der Masse an Gelbkörperhormonen ist nämlich noch lang nicht so erforscht wie die alten Pillen. In Norwegen steht diese Pille sogar unter besonderer Beobachtung.
Der Arzt der meine Venen letzte Woche untersuchte meinte, dass die Besenreisser von dem Gebkörperhormon kommen, und das hätte ein kompetenter Frauenarzt wissen müssen und sollte die dann Frauen auch nicht geben, die eine evtl. leichte Veranlagung zu sowas haben. Meine Mutter ist 55 und hat welche, was in dem Alter legitim ist. Jetzt darf ich mir alles teuer veröden lassen! Ich kann sagen: Aida ist schweineteuer unter all den Pillen die es gibt! Und zudem nicht ausreichend erforscht. Was auch die Meinung einiger Wissenschafter ist.
Wir Frauen sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Doch da draußen gibt es 80% inkompetente Ärzte, die dich nicht ausreichend über die Unterschiede und Möglichkeiten informieren und alles abklären, bevor sie dir was zum Schlucken geben. Deswegen gibt es Glücksfälle zwischendrin. Aber wir alle sind Versuchskaninchen. Wir werden selten über den Arzt aufgeklärt, sondern müssen uns selbst über Risiken im Netz informieren, über Alternativen sowieso. Wir wissen im Grunde nichts darüber was wir da nehmen wenn wir nicht ins Netz schauen. Es wird uns auch oft mit Absicht nicht gesagt. Traurig aber wahr.
Natürlich werde ich jetzt nicht nur mit dem Computer verhüten oder Kondomen, dazu kenn ich mich zu gut. Und auch meinen Freund. Natürlich werde ich mir auf eigene Faust eine Pille aussuchen, mit weniger Gelbkörperhormonen (dank des Kompetenten Angiologen!!! Ein selten persönlicher Arzt der einen ernst nimmt). Und natürlich werde ich ausprobieren müssen, einen neuen Frauenarzt suchen. Einer, der uns Frauen mit Achtung entgegen tritt, unsere Ängste als real und wichtig betrachtet und nicht als Spinnerei. Ein Arzt, dem nicht Abfertigung sondern Gesundheit am Herzen liegt. Die Gesundheit jeder individuellen Frau - die Individuelle Beratung braucht!
Kommentar von Marie | 16.08.2009
Mädel Finger weg von dieser Pille oder achtet zumindest mal auf mögliche Nebenwirkungen!
Mir gings wie den meisten anderen die ersten Monate mit der AIDA erstmal gut. Aber dann wurde ich immer trauriger und gereizter. Hormone können auf die Psyche wirken. Hab das Zeug nach einem Jahr abgesetzt und alles wurde nach und nach normal. Keine Stimmunsschwankungen keine Depriphasen.
Ich weiß jeder reagiert anders und wenn man sehr jung ist hat man irgendwie auch keine andere Wahl.
Aber man sollte es wenigstens im Kopf behalten falls Nebenwirkungen auftreten und nicht an sich selbst zweifeln.
Ganz liebe Grüße
Marie
Kommentar von Claudia | 12.08.2009
Kommentar von Martha* | 11.08.2009
Hallo Leute,
ich hab ca. vor einem monat die pille AIDA von meinem FA verschrieben bekommen.
Ich bin erst 14 aber meine Mutter hat drauf bestanden dass ich sie nimm, weil ich oft abends unterwegs bin und sie angst hat dass ich vergewatligt werde und danach schwanger werde(..) ich weiß .. meine mutter ist total übervorsichtig aber wenn des mal wirklich der fall sein sollte, bin ich abgesichert, sagt sie.
Jetzt hab ich meine Regel heute bekommen und weiß nicht ob ich jetzt wirklich anfangen soll sie zu nehmen?!
Ich hab mir jetzt viele Kommentare von euch durchgelesen und mir is richtig angst und bang geworden :-(
viele schreiben man nimmt sehr zu .. und kriegt stimmungschwankungen .. ich bin während ich meine tage hab, sowieso schon immer sehr aggressiv .. :D ich will nicht wissen wie das dann ist wenn ich die Pille nimm. Aber hauptsächlich hab ich angst vor der gewichtszunahme ..
weil alle in meiner familie leiden an gewichtsproblemen.
eine meiner schwestern hat unglaublich von der pille valette zu genommen ..sie wiegt jetzt fast 30 kg mehr = O
und da ich nunmal ihre schwester bin und vll in dieser beziehung die selben gene wie sie habe .. nunja.. hab ich echt schiss davor :-(
wegen der oberweite mach ich mir nicht wirklich sorgen .. hab jetz schon 75C-75D bei 50 kg körpermasse ..
zurzeit hab ich keinen freund aber des ändert isch hoffentlich bald ;)
mein letzter freund (15) wollte schon umbedingt mit mir schlafen, aber dann hab ich schluss gemacht weil ich nicht wollte, da ich die pille noch nicht nimm und er das nicht akzeptiert hat -.- d.h ich bin nich jungfrau .. aber vll ja bald nicht mehr .. :-$
nunja .. ich weiß jetzt nicht ob ich anfangen soll .. ?!
weil immer hin bin ich noch sehr jung .. und ich weiß ja nicht wie sich des auf meinen körper auswirkt ..
noch dazu fahr ich morgen ans meer für 5 tage .. ich nimm zwar ob's aber wenn die regel durch die pille dann sehr stark wird und ich dann auslauf? xD
und dann kann mir von der pille in der ersten zeit ja so übel werden .. :-( nicht dass ich dann krank werd im urlaub .. = O und wenn man dann noch lustlos und träge und so wird ist des ja dann auch blöd .. :-(
ich habmir schon überlegt einfach die nächste Regel abzuwarten.. aber ich hab meine Periode noch nicht so lange ( 2 jahre ) und sie ist noch seeeeehr unregelmäßig .. ( ich krieg sie mal zwei monate hintereinander, und dann erst wieder in 2 monaten dann muss ich einen monat warten bis sie wieder kommt .. usw. )
und durch die pille würde sich ja dann alles einstellen .. und regelmäßig kommen .. aber des wär halt genau wieder dann wenn ich wegfahr .. xD
und wenn ich sie nicht nimm kommt sie erst wieder in zwei monaten ..
meeensch .. das ist alles so verwirrend und kompliziert.. :-(
bitte helft mir und sagt mir was ich jetzt am besten machen soll ..
gaaanz liebe grüße ..
und schonmal danke im vorraus!
Martha*